Herzlich Willkommen auf der Homepage der neurologisch-psychiatrischen Praxis Dr. Elias-Hamp

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unsere Praxis und unser Leistungsspektrum informieren. Unsere Praxis liegt leicht erreichbar in Hamburg Bramfeld und ist barrierefrei zugänglich. Wir verfügen über alle modernen Geräte, die für die neurologische Diagnostik benötigt werden, haben uns aber insbesondere auf die Diagnose und Therapie der Multiplen Sklerose sowie der Schizophrenie spezialisiert.Versäumen Sie auch nicht, auf unsere News zuzugreifen: hier sind wichtige und interessante Informationen für Sie hinterlegt!

COVID-19 und MS - Aktuelles

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

parallel zu den Covid19-getroffenen Maßnahmen in unserer Praxis sind wir weiterhin mit vollem Engagement für unsere Patienten da. Der Betrieb einschließlich der vereinbarten Termine läuft unverändert weiter. Bei dringendem Klärungsbedarf stehen wir Ihnen in unserer offenen Sprechstunde persönlich zur Verfügung.

Wir haben Schutzmaßnahmen getroffen, so dass es sicher wie möglich  für Sie ist, Ihren Vorstellungstermin bei uns wahrzunehmen. Sollten Sie Grippesymptome oder Fieber haben, bitten wir Sie, nicht zu uns zu kommen, sondern telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Wenn möglich, kommen Sie bitte alleine. Begleitpersonen sind nur erlaubt, wenn diese erforderlich sind. Nach Möglichkeit warten diese außerhalb der Praxis auf Sie.

Beachten Sie bitte folgende Vorsichtsmaßnahmen:

Kommen Sie nicht zu früh oder zu spät zum Termin
Abstandsregeln sollten gewahrt werden, auch in Warteschlangen
Einhaltung aller Hygieneregeln

Derzeit erreichen uns viele Anfragen hinsichtlich des Infektionsrisikos mit COVID-19 bei Patienten mit Multipler Sklerose ohne und unter krankheitsmodifizierender Therapie. Es liegt hierzu u.a. eine Stellungnahme der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft vor, der wir uns auch weiterhin anschließen. Sie finden die Information unter www.dmsg.de. Grundsätzlich sollten alle Patienten mit MS unter Therapie die empfohlenen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen besonders sorgfältig beachten. Ein Absetzen von Medikamenten wird in der Regel nicht empfohlen und würde vermutlich auch das Infektionsrisiko nicht verringern. Da nicht mit einem raschen Ende der Infektwelle zu rechnen ist, ist es aktuell auch eher fraglich, ob ein Verschieben von Therapien sinnvoll ist.

Zu diesem Thema stehen wir in ständigem, direktem Kontakt mit MS-Spezialisten aus dem In- und Ausland. Sollten sich wesentliche neue Erkenntnisse ergeben, werden wir Sie hier informieren.

Beachten Sie bitte, dass Frau Dr. Hebell-Siewers seit dem 1.4.2020 ihre Praxis nicht mehr an unserem Standort fortführt. Bei dringenden Rezeptwünschen können wir diese als vertretende Praxis gerne ausführen, allerdings kann keine Verordnung für ein Quartal erfolgen. Bitte halten Sie Ihren Medikationsplan bereit.

 

Dr. Birte Elias-Hamp

 

Unsere Fortbildungs- und Urlaubszeiten 2020

Im Folgenden haben wir für Sie die Daten angefügt, an denen unsere Praxis voraussichtlich geschlossen sein wird, damit Sie nicht vor verschlossener Tür stehen müssen:

02.03.2020 – 06.03.2020

22.05.2020

13.07.20120– 24.07.2020

05.10.2020 – 09.10.2020

Darüberhinaus finden zur Weiter- und Fortbildung regelmäßig Praxistage statt, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

Unser nächster Praxistag zur Fortbildung ist am Mittwoch, den 22.April 2020. Unsere Praxis ist an diesem Tag geschlossen; wir öffnen wieder ab Donnerstag, den 23,April 2020 zu den gewohnten Zeiten!

Über weitere aktuelle Sprechstundenausfälle und Praxisschließungen informieren wir Sie in unseren News!

Unsere Patientenakademie

Viermal pro Jahr veranstaltet unser Zentrum eine MS – Patienten–Akademie zu verschiedenen Themen. Alle MS-Patienten und Interessierte sind herzlich eingeladen hieran teilzunehmen.

Unser nächster Termin am Mittwoch, den 18. März 2020 wird aufgrund der Allgemeinverfügung des Senats abgesagt. Wir planen einen Ersatz dieser Veranstaltung wahrscheinlich über das Internet, damit Sie über die letzten seriösen und auch kommenden therapeutischen Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben. Da die Entwicklung der künftigen MS-Therapie unverändert rasant voranschreitet, es andererseits immer wieder erst im Laufe der praktischen Anwendung zu Rückschlägen, Einschränkungen der Zulassung und auch Rücknahmen vom Markt gibt, ist uns eine klare und verständliche Information unserer Patienten über die gegenwärtige Situation wichtig, auch hinsichtlich der „modischen“ Trends, die mit ihren Heilversprechen immer wieder unberechtigte Hoffnungen wecken, ohne diese jemals seriös überprüft zu haben.Wir werden Sie bald an dieser Stelle über Ihre Zugriffsmöglichkeiten informieren!

Im Winterhalbjahr 2020/2021 wird unsere Patientenakademie voraussichtlich jeweils am Mittwoch, den 21. Oktober 2020, am 25. November 2020, am 10. Februar 2021 und am 24. März 2021 stattfinden, jetzt wieder in der uns vertrauten Handwerkskammer. Bitte notieren Sie sich bereits diese Termine!